Verschiedene Altersgruppen und Geschlechter reagieren unterschiedlich. Ich habe einmal Leute sagen hören: „Vulgär genug!“ Tatsächlich gab es schon immer eine Debatte über „Kunst oder Vulgär“ in der Körperkunst, insbesondere über die Herkunft von WM Dolls. Ich habe diese Arbeit geschaffen, um das Denken über „die Zukunft der Trennung von Frauen und der Fortpflanzung“ und „Was sind Leben und Menschen?“ hervorzuheben, nicht um andere Themen hervorzuheben. Ich bin jedoch immer anderer Meinung als „Vulgarität ist keine Kunst“ oder „weil es Kunst ist, ist es nicht vulgär“. Da es schwer zu definieren ist, kann man sagen, dass es in meinen eigenen Augen eine Blume ist!

Mit den neuesten Änderungen in der Produktion und den Funktionen von Sexpuppen waren einige Kunden überglücklich, während andere nicht allzu begeistert sind. Im Wahnsinn von Innovation und Erfindung war eine Frage immer Wenn Sie Sexpuppen verwenden, betrügen Sie Ihren Partner? Die Antwort basiert ausschließlich auf dem Verständnis von Ihnen und Ihren Partnern. Wenn Sie vorhaben, eine Puppe zu kaufen, aber besorgt sind, wie Ihr Partner reagieren wird, müssen Sie natürlich ein persönliches Gespräch führen.

Die Zeit und das Geld, die für das Sozialisieren aufgewendet werden, sind unerschwinglich. Jetzt brauchen Sie nur noch Ihre Finger zu bewegen, um etwas zu kaufen, das Ihren Bedürfnissen voll und ganz entspricht. warum nicht? Abgesehen davon, dass sie schnell Emotionen gewinnen wollen, werden scheinbar normale Männer wie TaBo zu Geeks und Otaku der zweiten Generation und investieren fast ihr gesamtes Vermögen in diese Dinge. Wo ist die wütende Liebespuppe?

Lebensechte Sexpuppe

Im Wesentlichen spiegeln Jasmines Fotos sein Leben wider, zumindest sagte er das. Aus seinem Bilderalbum ist ersichtlich, dass die meisten seiner Lebenserfahrungen voller Traurigkeit sind und die meisten Szenen seine Erinnerungen an Dinge und Erfahrungen im Leben sind. Wenn Sie sich nur die Fotos ansehen, können Sie nicht anders, als den Ton dieser Emotion zu spüren. Er wird einen Moment schweigen und sich auf die nächsten Fotos freuen, denn sie sind einzigartig und voller Verbundenheit.

Im Laufe der Zeit wurde das Publikum dieser billigen Sexpuppen immer beliebter, und selbst in der frühen Phase der Epidemie wurde die Begeisterung für Sexpuppen ausgelöst und hielt an. Laut der Kolumnistin der New York Times, Lisa, waren mehr als ein Viertel der unverheirateten Männer und Frauen im Alter von 30 bis 34 Jahren in der heutigen Gesellschaft noch nicht in einer Beziehung. Vielen Menschen mangelt es an sexueller Erfahrung und sie sind völlig unfähig, eine normale Partnerschaft aufzubauen. Diese Art von Beziehung erscheint ihnen normal, aber für uns ist es ein völliges Rätsel. Es muss gesagt werden, dass dieses Thema moralische, psychologische und soziale Bedeutung hat und einer ernsthaften Untersuchung wert ist.

Was den Status quo betrifft, gibt es große und anerkannte Lücken in der aktuellen Forschung. In einer kürzlich durchgeführten Studie glaubten die Teilnehmer im Allgemeinen, dass die Kommunikation mit Robotern einfacher und akzeptabler sei als die Kommunikation mit Menschen. Frauen sind weniger bereit, Sexroboter zu akzeptieren als Männer. Die ältere Generation denkt, dass der enge Kontakt mit Robotern nicht so gut ist, wie derselbe zu sein. Die neue Generation ist geeignet.

Was in diesen Aussagen jedoch nicht erwähnt wird, ist, dass die meisten TPE-Sexpuppen aus einem thermoplastischen Elastomer namens TPE bestehen, das speziell durch die Kombination von Silikon und der neuesten synthetischen Technologie hergestellt wird, die für den menschlichen Körper ungiftig und harmlos ist. Material. Hersteller verbessern dieses Material seit Jahren, weil sie möchten, dass Kunden das Produkt so erleben, wie sie es wünschen, ohne ihre Gesundheit zu gefährden. Warum sollten Sie sich aus diesem Grund die Zeit und Energie nehmen, jemanden zu treffen, der nicht bereit ist, an Ihren Fantasien teilzunehmen? Wäre es nicht besser, wenn jemand alle Ihre Anforderungen erfüllen kann?